Ein Yamaha Clavinova zum Erlernen des Klavierspiels

Immer wieder werde ich als Pianist und Klavierlehrer gefragt, ob ein Digitalpiano das richtige Instrument zum Erlernens des Klavierspiels ist. Das Yamaha Clavinova CLP und CVP kann ich dabei mit der jahrzehntelangen Erfahrung in meiner Klavierschule wirklich empfehlen.

Wie man das Klavierspielen erlernt

Das Klavierspielen ist leicht zu erlernen, wenn man sich einige Jahre Zeit lässt und täglich ein ganz kleines Stück beim Üben weiterkommt. Die tägliche Routine ist uns in vielen Bereichen des Alltags bekannt. Dass dazu auch das Klavierspielen gehören kann, ist eine schöne Sache, denn der Klavierspieler kann beim täglichen Üben entspannen, loslassen vom Alltag und immer ein kleines bisschen besser werden. Das richtige Instrument zuhause unterstützt bei diesem Prozess, denn es bietet einen Klang und ein Spielgefühl wie ein echtes Klavier, kostet aber lange nicht soviel und ist wartungsfrei.

Die Vorteile des Yamaha Clavinova

Die besten Digitalpianos, die ich als Klavierlehrer je gespielt habe stammen von der Klavierbaufirma Yamaha, die auch echte Klaviere und Flügel baut. Hier stimmt die Qualität, und die Instrumente spielen sich wie ihre echten Vorbilder. Yamaha kennt als Klavierbau-Firma die Punkte, auf die es beim Bau von Instrumenten ankommt. Die 88 gewichteten und anschlagsdynamischen Tasten mit echter Hammer-Mechanik, der gute Klang, der 1:1 vom echten Klavier aufgenommen wurde – und auch die Verwendung der original Höhe und Breite eines echten Klavieres spielt hier eine wesentliche Rolle. Bei einem Yamaha Clavinova in der Version CLP und CVP hat der Klavierspieler somit die beste Wahl getroffen. Keyboards, Stagepianos oder YDP Arius haben einen viel zu weichen Anschlag, zu wenige Tasten und sollten auch schon zu Beginn gemieden werden. Sie sind nur Kompromisse und letztlich schade um das investierte Geld.

Was sind weitere Vorteile des Clavinovas CLP und CVP ?

Für Familien ist es sehr schön, dass die Instrumente keinerlei Wartungskosten mit sich bringen. Auch muss man sie nie stimmen. Das ist ein schöner Vorteil, denn der familiäre Alltag ist teuer genug, wenn das Auto oder die Waschmaschine wieder einmal kaputt geht. Das Clavinova bedarf keiner weiteren Unterhaltungskosten. Ein echtes Klavier hingegen muss regelmässig gewartet und gestimmt werden. Daher ist ein Clavinova in vieler Hinsicht einfacher handzuhaben und zu finanzieren. Auch kann man es in der Lautstärke stufenlos regeln, was besonders für Familien ein Vorteil sein kann. Das Üben und Spielen ist so zu jeder Uhrzeit immer möglich. Die vielen weiteren Funktionen wie die Aufnahmefunktion, der eingebaute Metronom oder der Anschluss des Clavinovas an den Computer zum Notendruck macht immer Freude und bereichert das tägliche Spielen und Üben.

Gerne bin ich für Sie da

Als Klavierlehrer und Pianist helfe ich Ihnen gerne weiter, sollten Sie noch Fragen zu Clavinovas oder dem Klavierspielen auf Digitalpianos generell haben. Dies ist ja meine tägliche schöne Aufgabe, Klein und Groß ein wenig weiter zu helfen. Sie erreichen mich immer täglich, auch sonntags, feiertags oder abends unter Festnetz Telefon 07545 – 555 93 47 oder auch mobil unter Telefon 0172 – 72 41 627. Falls ich gerade Klavierunterricht gebe, dürfen Sie mir gerne auf den Anrufbeantworter sprechen. Ich melde mich dann nach der Klavierstunde bei Ihnen zurück. Falls Sie mir doch lieber eine Email schreiben möchten, können Sie dies gerne tun an Email info@romantischerpianist.de – meine Homepage als Pianist und Klavierlehrer finden Sie stets unter www.romantischerpianist.demeine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinova in der Version CLP und CVP finden Sie unter der Adresse www.pianomodelle.de sowie auch unter www.ebay.de/usr/klaviererfolg*marioruerup – schon heute wünsche ich Ihnen viel Vorfreude auf das schöne Hobby Klavierspielen, das mit einem Clavinova bei Ihnen zuhause ganz sicher viel Freude bringen wird !

 

 

Ein Yamaha Clavinova CLP CVP als Grundlage zum Klavierspielen

Als Klavierlehrer höre ich von meinen Schülern oft, dass sie es schwer finden aus der Flut der angebotenen elektrischen Pianos und Clavinovas das Beste zu wählen. Oft weiß man gerade auch als Anfänger nicht genau, welches Modell man wählen sollte. Das Yamaha Clavinova in der Version CLP und CVP ist jedoch zu empfehlen.

Die Qual der Wahl

Es gibt auf dem Markt eine Vielzahl elektrischer Pianos von vielen Herstellern. Hier rate ich immer dazu, zu überlegen, welcher Hersteller auch echte Pianos und Klaviere baut. Denn darum geht es ja schließlich – man hat den Wunsch, später einmal jedes echte Klavier spielen zu können. Da sollte das elektrische E-Piano zuhause möglichst dem echten Klavier 1:1 entsprechen. Schnell kommt man bei der Recherche darauf, dass die Firma Yamaha echte Klaviere und Flügel baut. Hier ist man einfach gut beraten und schnell wird klar, dass No-Name-Nachbauten aus Fernost oder gar Keyboards mit ganz kleinen Tasten auf einem klappbaren Metallfuss nicht geeignet sind, das Klavierspielen zu erlernen. Oft sagt man sich, dass man ja nicht genau weiß, ob die Kinder oder man selbst „dabei bleibt“ und geht schnell Kompromisse ein, die nicht gut sind. Später fällt es umso schwerer, gewöhnt man sich erst an den „falschen Anschlag“ oder an zu kleine Tasten, eine falsche Sitzhöhe oder einem Spielen ohne fest montierte Pedale.

 

Besser gleich ein Yamaha Clavinova

Besser wählt man daher gleich ein Yamaha Clavinova. Ganz bodenständig baut Yamaha echte Klaviere und Flügel seit Jahrzehnten. Ein Digitalpiano von einer Klavierbaufirma zu erwerben, ist dabei selbstverständlich eine richtige Wahl und gute Grundlage. So kann man zuhause üben wie an eine echten Piano und bereitet sich darauf vor, später einmal ein echtes Klavier spielen zu können. Das ist mein Ratschlag als Klavierlehrer, denn zuhause auf einem nicht ähnlichen Digitalpiano zu spielen oder gar an einem Keyboard auf einem Küchentisch, ist nicht wirklich pädagogisch sinnvoll. Viele Kinder und erwachsene Schüler sind dann später traurig, das echte Klavier in der Schule oder Gemeindehaus nicht richtig spielen zu können. Man gewöhnt sich einfach sehr schnell an einen falschen Anschlag.

Gewöhnung an das Klavier

An den richtigen „Anschlag muss man sich gewöhnen. Die Kraft, eine Taste herunter zu drücken, beträgt bei einem echten Klavier in etwa 50 Gramm. Dieser Kraftaufwand muss natürlich in die Gewohnheit übergeben genauso wie die richtige Handhaltung und Sitzhöhe. Gewöhnt man sich zusätzlich an die genormten 88 Tasten, deren Größe dem echten Klavier entspricht, ist alles gut und man hat eine schöne Grundlage, später jedes echte Klavier spielen zu können.

Das Yamaha Clavinova

Das Yamaha Clavinova bietet die genormte Klaviertastatur mit anschlagsdynamischen Tasten. Das heisst man kann diese leise und laut je nach Anschlagsstärke spielen. Auf diese Weise kann der Spieler seinen Gefühlen Ausdruck verleihen und schön mit Dynamik spielen. Durch den guten Klang des Yamaha Clavinova CLP und CVP rundet sich das Erlebnis ab. Als Klavierlehrer und Pianist habe ich schon viele Pianos erlebt und gespielt. Hier haben für mich die Clavinova von Yamaha immer am besten abgeschnitten. Diese Modelle gibt es in der Version CLP und CVP. Nicht verwechseln sollte man sie mit den Yamaha YDP Arius, Stagepianos oder Keyboards. Diese sind nicht geeignet, um später auch das echte Klavier fundiert und schön spielen zu können.

Ein Gespräch ist immer gut

Im Laufe der Jahre habe ich festgestellt, dass ein persönliches Gespräch immer gut ist und oft weiterhelfen kann. Daher biete ich dies immer gerne an. Als Klavierlehrer und Pianist kenne ich die Sorgen und Nöte meiner Schüler und helfe gerne weiter. Vielleicht kann ich Ihnen ein paar Tipps geben und wir können miteinander über die Clavinovas sprechen. Sie erreichen mich stets via Email unter info@romantischerpianist.de oder auch telefonisch unter Festnetz 07545 – 555 93 47 sowie mobil unter 0172 – 72 41 627. Gerne können Sie mich tagsüber, abends und am Wochenende samstags und sonntags ereichen. Klavierlehrer sind immer im Einsatz, und ich helfe Ihnen gerne weiter, wenn Sie Fragen haben. Das ist ja meine schöne tägliche Aufgabe als Klavierlehrer.  Gerne können Sie mir eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, falls ich gerade Klavierunterricht gebe. Ich melde mich dann nach der Klavierstunde bei Ihnen zurück. Meine Webseite als Klavierlehrer und Pianist finden Sie unter www.romantischerpianist.de – meine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinova finden Sie immer unter www.pianomodelle.de oder auch unter dem Link https://www.ebay.de/usr/klaviererfolg*marioruerup – schon heute wünsche ich Ihnen viel Vorfreude auf das Klavierspielen, einem sehr schönen Hobby, das Sie und Ihre Familie ganz sicher ein Leben lang schön begleiten kann.

.

Pianist und Klavierlehrer

Mario Rürup

Festnetztelefonnummer Deutsche Telekom

07545- 555 93 47

Für Fragen zu Yamaha Clavinova CLP und CVP erreichen Sie mich immer tagsüber und auch abends telefonisch. Im Falle, dass ich Klavierunterricht geben sollte, sprechen Sie mir ruhig auf das Band. Ich melde mich dann nach der Klavierstunde bei Ihnen gerne zurück.

Mobile Telefonnummer

0172 – 724 16 27

Informationen zu Clavinova CLP und CVP

http://klaviererfolg.de/clavinova/

http://www.clavinova.de/

Meine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinova CLP und CVP

www.pianomodelle.de

http://www.ebay.de/usr/klaviererfolg*marioruerup

Für Email-Anfragen, wenn Sie ein wenig Hilfe brauchen:

info@romantischerpianist.de

Unter folgenden Webseiten finden Sie ein wenig Informationen über meine Tätigkeit als Musiklehrer und Pianist:

www.romantischerpianist.de sowie www.marioruerup.de

Wie erlerne ich das Klavierspielen mit einem Yamaha Clavinova ?

Worauf muss ich achten ?

Ich werde als Pianist und Klavierlehrer oft gefragt, auf was man achten muss, wenn man das Klavierspielen erlernen möchte. Wichtig ist, dass man zuhause üben kann wie an einem echten Klavier. Das Yamaha Clavinova in der Version CLP und CVP bietet dafür die besten Voraussetzungen, da es eine gewichtete Tastatur besitzt, die auch anschlagsdynamisch ist. Man kann also damit laut und leise spielen mit vielen unterschiedlichen Abstufungen. So ist ein schönes emotionales Klavierspielen möglich.

Yamaha E-Piano Clavinova CLP

Es gibt so viele E-Pianos

Es gibt tatsächlich unendlich viele Pianos auf dem Markt. Keyboards haben eine nur ganz kleine Tastatur mit wenigen Tasten. Sie sind zum Klavierspielen nicht geeignet. Auch gibt es viele Stagepianos, die man auf einem Ständer stellen muss oder auf einem Tisch positioniert. Auch dies kann mit einem echten Klavier nicht verglichen werden, auch wenn das Stagepiano gewichtete Tasten besitzt. Man muss immer daran denken, dass ein echtes Klavier in Höhe, Breite und Tastatur genormt ist. 88 Tasten, die ein Gegengewicht von ca. 50 Gramm aufweisen zeichnen ein echtes Klavier aus. Auch ist die Breite von ca. 1,40m und die Höhe eines Klavieres ist immer in etwa gleich. So gewöhnt sich ein Klavierschüler daran, das echte Klavier zu spielen. Das Clavinova von Yamaha ist in all diesen Punkten genormt.

Wie sind die Erfahrungen mit dem Clavinova

In meiner täglichen Praxis als Klavierlehrer erlebe ich täglich, wie kleine und große Schüler mit dem Clavinova wunderbar das Klavierspielen erlernen. Tatsächlich gibt es viele Pianos auf dem Markt. Mir ist es als Klavierlehrer aber stets wichtig, dass ein Schüler zuhause üben kann wie in der Klavierschule am echten Klavier. Schließlich geht es ja darum, später einmal jedes echte Klavier spielen zu können. Der Unterschied zu einem echten Klavier zu einem Clavinova CLP und CVP ist so gering, dass es quasi keinen Unterschied gibt. Das ist ein großer Vorteil und ein großer Gewinn für das Spielen und Üben.

Yamaha Clavinova CLP

Der Klang des Clavinovas

Musik ist eine Herzensangelegenheit. Daher ist das emotionale Feedback des Instrumentes sehr wichtig. Ein schöner Klang motiviert einfach und geht ans Herz. Daher übt der Schüler lieber und auch mehr, wenn er motiviert den schönen Klang des Clavinovas hört. Das ist das Ziel, denn ein schöner Klang und eine gute Tastatur unterstützt den Erfolg über die Jahre. Ich rate daher immer zu Clavinovas. Fremdfirmen, asiatische Nachbauten, Keyboards oder Stagepianos, aber auch YDP Arius sollte man besser weglassen. Zuhause an einer weniger gewichteten Tastatur zu üben oder auf weniger Tasten ist einfach auch zu schade um die investierte Übezeit.

Das Yamaha Clavinova CLP und CVP

Meine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinova

Als Klavierlehrer prüfe ich gebrauchte Yamaha Clavinova. Ich kümmere mich darum, dass es gute und funktionierende Clavinovas ohne Fehler sind. Gerne können Sie sich bei Fragen immer auch persönlich an mich wenden. Ich helfe Ihnen gerne weiter. Das ist ja meine tägliche schöne Aufgabe als Klavierlehrer. Sie können mich immer anrufen unter Festnetz Telefon 07545 – 555 93 47 oder auch mobil unter Telefon 0172 – 72 41 627. Gerne auch abends, am Wochenende oder Feiertags. Klavierlehrer sind immer gerne im Einsatz. Gerne können Sie mir auch auf den Anrufbeantworter sprechen, wenn ich gerade im Klavierunterricht bin. Meine Email-Adresse lautet info@romantischerpianist.de , falls Sie mir gerne schreiben möchten. Ich melde mich dann nach der Klavierstunde bei Ihnen zurück. Meine Homepage als Klavierlehrer und Pianist finden Sie unter www.romantischerpianist.demeine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinovas finden Sie stets unter www.pianomodelle.de oder auch unter dem Link www.ebay.de/usr/klaviererfolg*marioruerup – Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und viel Vorfreude auf das Klavierspielen, einem der schönste Hobbies, das es sicher gibt.

.

Pianist und Klavierlehrer

Mario Rürup

Festnetztelefonnummer Deutsche Telekom

07545- 555 93 47

Für Fragen zu Yamaha Clavinova CLP und CVP erreichen Sie mich immer tagsüber und auch abends telefonisch. Im Falle, dass ich Klavierunterricht geben sollte, sprechen Sie mir ruhig auf das Band. Ich melde mich dann nach der Klavierstunde bei Ihnen gerne zurück.

Mobile Telefonnummer

0172 – 724 16 27

Informationen zu Clavinova CLP und CVP

http://klaviererfolg.de/clavinova/

http://www.clavinova.de/

Meine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinova CLP und CVP

www.pianomodelle.de

http://www.ebay.de/usr/klaviererfolg*marioruerup

Für Email-Anfragen, wenn Sie ein wenig Hilfe brauchen:

info@romantischerpianist.de

Unter folgenden Webseiten finden Sie ein wenig Informationen über meine Tätigkeit als Musiklehrer und Pianist:

www.romantischerpianist.de sowie www.marioruerup.de

Das Yamaha Clavinova und andere Pianos im Vergleich

Welches E-Piano ist das Beste ?

Oft werde ich als Pianist und Klavierlehrer gefragt, welches das beste E-Piano auf dem Markt ist, und ich empfehle stets das Clavinova von Yamaha. Der Grund dafür ist, dass es einfach am besten klingt und die beste Technik in der gewichteten Tastatur besitzt. Sicherlich liegt das daran, dass die Firma Yamaha auch eine Klavierbaufirma ist, die echte Klaviere und Flügel fertigt. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber anderen Herstellern.

Was der Fehler ist beim Kauf eines E-Pianos

Oft muss ich als Klavierlehrer erleben, dass Schüler sich schlimme Pianos zum Üben für Zuhause kaufen. Manchmal Keyboards, die gerade mal eine Armlänge lang sind oder asiatische Nachbauten, die nichtmal neu 500 Euro kosten und oft klingen wie eine Flöte statt wie ein echtes Klavier. Auch YDP Arius sind nicht anzuraten. Stellt man sich vor, dass der Klavierschüler ja das Klavierspielen erlernen möchte, also auch in der Zukunft mit echten Klavieren in Kontakt kommt, vielleicht sogar in späteren Jahren ein echtes Klavier besitzen könnte, wird schnell klar, dass er auch auf einem klavierähnlichen Instrument täglich üben sollte.

Worauf muss man achten ?

Wichtig ist, dass man daran denkt, dass die Maße also Höhe und Breite die des echten Klavieres sind. Sitzt man anders am Klavier, gewöhnt man sich unweigerlich an eine falsche Haltung. Bei dem Clavinova sind diese Maße genormt.

Als nächstes muss natürlich der Klang schön sein. Musik ist eine Herzensangelegenheit. Je mehr ich emotional berührt werde, also den Klang mag, desto lieber und häufiger werde ich üben und spielen. So kommt der Fortschritt zustande. Bei einem Yamaha Clavinova CLP und CVP wird der Klang vom hauseigenen Flügel aufgezeichnet. Die Klangqualität ist also sehr schön, schöner als bei anderen Herstellern. Mit geschlossenen Augen könnte man meinen, man säße vor einem echten Klavier.

Die gewichtete Tastatur ist selbstverständlich auch ganz wichtig. Sie hat kleine gewichtete Hämmer hinter jeder Taste, die die Finger trainieren. und zwar voll gewichtet mit ca 50 Gramm, nicht „halb“ und damit falsch gewichtet wie oft zu finden. Man gewöhnt sich an den Kraftaufwand. Anschlagsdynamisch sind diese Tasten ebenfalls. So kann man eine gefühlvolle Dynamik einbringen, das heisst leise und laut spielen je nach Anschlagsintensität, je nachdem wie stark der Klavierspieler die Taste herunter drückt.

Was soll ich nun anschaffen ?

Ich rate dazu, stets ein Yamaha Clavinova in der Version CLP und CVP zu erwerben. Man merkt schon am Neupreis, dass diese E-Pianos teurer sind als anderen digiutale Klaviere. Hier bekommt man einfach die Qualität, das Hobby schön und pädagogisch sinnvoll zu erlernen. Gebraucht ist es viel günstiger als ein Neugerät und erschwinglich. Einen großen Bogen sollte man machen um kleine Keyboards, billige No-Name Produkte oder Hersteller, die gar keine echten Klaviere bauen. Auch YDP Arius von Yamaha sind keine Clavinovas und eher als Notersatz für ein paar Monate geeignet. Besser also nicht.

Meine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinova

Sie können mich stets erreichen. Ich bin Klavierlehrer und helfe auch jeden Tag gerne meinen Schüler weiter. Als Klavierlehrer ist das meine tägliche schöne Aufgabe. Daher können Sie mich immer gerne anrufen unter Telefon Festnetz 07545 – 555 93 47 oder auch mobil unter Telefon 0172 – 72 41 627. ein persönliches Gespräch ist immer gut und ein Tipp meist hilfreich. Falls ich gerade Klavierunterricht gebe und nicht reden kann, dürfen Sie mir gerne auf das Band sprechen. Ich melde mich dann nach der Klavierstunde bei Ihnen zurück. Meine Email-Adresse für schriftliche Fragen lautet info@romantischerpianist.de – meine Homepage als Pianist und Klavierlehrer finden Sie immer unter www.romantischerpianist.de – meine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinova in der Version CLP und CVP finden Sie im Internet unter www.pianomodelle.de oder auch unter dem Link www.ebay.de/usr/klaviererfolg*marioruerup – ich freue mich, wenn wir uns auf die ein oder andere Art hören und ich Ihnen ein wenig helfen kann. Viel Vorfreude wünsche ich Ihnen in jedem Falle, denn Klavierspielen ist ein wunderbares schönes Hobby, das Sie lange begleiten kann.

 

Die Vorteile eines Yamaha Clavinova CLP und CVP

Die Vorteile eines Yamaha Clavinova CLP und CVP

Klavierspielen

Das Hobby Klavierspielen ist eines der schönsten Beschäftigungen, die es gibt, da man beim Klavierspielen ganz bei sich sein kann und seiner Kreativität am Klavier freien Lauf lassen darf. Das Wissen und die Fertigkeiten am Klavier wachsen Tag für Tag – und man hat Jahre Zeit, im Laufe des Lebens immer ein kleines bisschen besser zu werden und sich daran zu erfreuen.

 

 

Die Voraussetzungen zuhause

Selbstverständlich ist es daher wichtig, auch zuhause schön üben und spielen zu können. Beispielsweise ist es vorteilhaft, abends lautlos mit Kopfhörer ein wenig üben zu können, ohne die Nachbarn oder die Familie stören zu müssen. Hier bietet sich das Clavinova wunderbar an. Auch ist es generell wichtig, zuhause ein möglichst klavierähnliches Instrument vorzufinden. Nicht gleich zu Beginn möchte man ein echtes teures Klavier kaufen, das auch viele Wartungskosten über  die Jahre produziert wie das jährliche Stimmen und Einiges mehr.

Die Vorteile des Yamaha Clavinovas CLP und CVP

Als Klavierlehrer kenne ich die Problematik sehr gut und höre die Sorgen meiner Schüler sehr häufig, nicht so viel Geld ausgeben zu wollen, dem Hobby vorsichtig eine Chance geben zu wollen und trotzdem ein pädagogisch ordentliches Instrument zu besitzen zu wollen. Hier liegt der große Vorteil eines Yamaha Clavinovas, das gebraucht nicht nur günstig ist, sondern auch eine echte Hammer-Mechanik bietet, die dem echten Klavier entspricht.

Wesen des Clavinovas

Auf diese Weise übt der Klavierschüler auf 88 gewichteten und anschlagsdynamischen Tasten, die dem echten Klavier quasi 1:1 entsprechen – und auch der Klang wird aus den eingebauten Lautsprechern wiedergegeben. Diese wurde von Yamaha zuvor von echten Flügeln aufgezeichnet. Yamaha baut seit Jahrzehnten echte Klaviere und Flügel – hier kennt man sich aus. Diese beiden Punkte zusammen ergeben mit dem Yamaha Clavinova in der Version CLP und CVP ein pädagogisch sinnvolles und zugleich wartungsfreies Instrument, das gerade gebraucht viel weniger kostet, dass das Hobby Klavierspielen schön beginnen kann.

 

 

Für die Familien sehr gut

Im Rahmen des Haushaltes und der Familienkasse ist die Anschaffung eines gebrauchten Yamaha Clavinovas in der Version CLP und CVP eine finanziell noch mögliche Investition, die im Rahmen bleibt. Das Clavinova hat keinerlei Wartungskosten,- es muss nie gestimmt oder gewartet werden. Auch ist es erleichternd, wenn man im Familienkreis das Piano auch ab und an leise stellen kann oder mit Kopfhörern stumm betreiben kann. Ich beobachte immer wieder, dass auf diese Weise Kinder mehr üben dürfen. Ruhezeiten müssen nicht beachtet werden, und auch Erwachsene üben gerne abends einmal, wenn der Tag gemeistert wurde. All dies ist mit der stufenlos regelbaren Lautstärke problemlos möglich.

 

 

Wie Sie mich erreichen bei Fragen

Gerne dürfen Sie mich immer anrufen und kontaktieren. Ich bin Klavierlehrer und helfe gerne weiter, da das ja meine tägliche schöne Aufgabe ist. Sie dürfen mich jederzeit gerne tagsüber und abends, gerne auch Sonntags oder Feiertags anrufen. Klavierlehrer sind immer im Einsatz. Meine Festnetznummer lautet Telefon 07545 – 555 93 47 – gerne auch mobil unter Telefon 0172 – 72 41 627. Falls ich gerade Klavierunterricht gebe, hinterlassen Sie mir einfach eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Ich melde mich dann nach der Klavierstunde bei Ihnen zurück.

Bei Fragen

Bei Fragen, die Sie lieber per Email senden möchten, können Sie dies tun an Email: info@romantischerpianist.de –  meine Homepage als Pianist und Klavierlehrer finden Sie unter www.romantischerpianist.de – meine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinova-Modelle finden Sie unter www.pianomodelle.de sowie alternativ auch unter dem Link www.ebay.de/usr/klaviererfolg*marioruerup – ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie, dass Sie viel Freude finden bei dem schönen Hobby Klavierspielen und freue mich über einen persönlichen Kontakt, sollten Sie noch Fragen haben zu Yamaha Clavinovas oder elektrischen Klavieren und Pianos.

.

Pianist und Klavierlehrer

Mario Rürup

Festnetztelefonnummer Deutsche Telekom

07545- 555 93 47

Für Fragen zu Yamaha Clavinova CLP und CVP erreichen Sie mich immer tagsüber und auch abends telefonisch. Im Falle, dass ich Klavierunterricht geben sollte, sprechen Sie mir ruhig auf das Band. Ich melde mich dann nach der Klavierstunde bei Ihnen gerne zurück.

Mobile Telefonnummer

0172 – 724 16 27

Informationen zu Clavinova CLP und CVP

http://klaviererfolg.de/clavinova/

http://www.clavinova.de/

Meine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinova CLP und CVP

www.pianomodelle.de

http://www.ebay.de/usr/klaviererfolg*marioruerup

Für Email-Anfragen, wenn Sie ein wenig Hilfe brauchen:

info@romantischerpianist.de

Unter folgenden Webseiten finden Sie ein wenig Informationen über meine Tätigkeit als Musiklehrer und Pianist:

www.romantischerpianist.de sowie www.marioruerup.de

Was ein Yamaha Clavinova CLP oder CVP besser macht als andere E-Pianos

Die Fragen eines Klavierschülers

Als Klavierlehrer höre ich jede Woche viele Fragen, wie man am besten das Klavierspielen beginnen kann. Ein Schüler, ob jung oder alt möchte das Klavierspielen möglichst rasch und fundiert schön erlernen, da es einfach Freude macht, selbst musizieren zu  können an einem so schönen Instrument wie dem Klavier. Mit einem Yamaha Clavinova ist dies gut möglich.

Clavinova CLP

Dazu muss man natürlich auch zuhause spielen und üben können. Nicht immer lässt sich das Klavierspielen in den Tagesablauf tagsüber integrieren. So kommen die elektrischen Klaviere natürlich gerade recht. Man kann sie auch mal abends nach dem Tagesablauf leise oder mit Kopfhörer lautlos spielen. Zudem sind sie viel günstiger als ein echtes Klavier, man muss sie nie stimmen lassen und hat keine Wartungskosten. So kann man elektrische Klaviere durchaus gut heissen. Sie sollten aber von guter Qualität mit schönem Klang und sehr guter Klavier-Tastatur sein. Es gibt viele verschiedene Marken und asiatische Nachbauten.

 

Clavinova mit Klappe

Ja zu Yamaha Clavinovas CLP und CVP

Ich rate immer zu Yamaha Clavinovas. Yamaha baut echte Klaviere und Flügel und das seit Jahrzehnten. Da kann der Spieler auch sicher sein, dass das elektrische Piano aus diesem Hause einer guten Qualität entspricht. Das ist sehr wichtig für das tägliche Üben, denn es ist die Grundlage des Erfolges, später einmal jedes echte Klaviers spielen zu können. Schließlich geht es darum, dass das elektrische Piano zuhause den gleichen Tastaturanschlag hat wie ein echtes Klavier. Der Kraftaufwand, den man aufbringen muss, die Taste herunter zu drücken sollte ca 50 Gramm betragen. Bei Stagepianos liegt man fast immer darunter. Sie sind nicht gut zum täglichen Spielen und Üben. Ebenfalls YDP Arius oder Keyboards haben einen viel zu weichen Anschlag und keinen schönen Klang.

 

Clavinova CLP

Auch sieht man ein einem Yamaha Clavinova CLP oder CVP schön, dass es immer auf einem genormten Ständer steht, der in Höhe und Breite dem echten Klavier entspricht und auch fest montierte Pedale aufweist, 88 gewichtete Tasten besitzt wie bei einem echten Klavier oder Flügel und einen Klang besitzt, der dem echten Klavierklang wirklich nahe kommt. Insgesamt sind es also Klang, Normmaße und das genormte Tastaturgewicht, an das sich der Spieler gewöhnen muss.

Ist dies zuhause gegeben, klappt es auch mit dem Üben und erfolgreichen Erlernen des Klavierspiels. Achten Sie daher immer darauf, am besten ein elektrisches Pianos mit der Bezeichnung „Clavinova“ und der Modellbezeichnung CLP oder CVP zu erwerben. Dann sind Sie auf der sicheren Seite. Auch ist Musik immer eine Herzenangelegenheit,- der Klang sollte einfach emotional berühren. Ein Clavinova ist genau darauf ausgelegt und ist gebraucht günstiger zu bekommen als ein Neugerät aus dem Musikladen. Das reicht vollkommen aus.

Falls Sie noch eine Frage haben:

Gerne können Sie mich immer anrufen oder mir eine Email schreiben, sollten Sie noch den ein oder anderen Tipp brauchen oder eine Frage haben. Ich bin Klavierlehrer und immer gerne für jeden da, der noch ein wenig Hilfe benötigt. Gerne auch wochentags, abends, feiertags oder Sonntags. Klavierlehrer sind immer im Einsatz. Sie können mich immer telefonisch erreichen unter Telefon Festnetz 07545 – 555 93 47 oder auch mobil unter Telefon 0172  – 72 41 627.

Falls ich während Ihres Anrufes gerade Klavierunterricht gebe, können Sie mir gerne auf das Band sprechen. Ich melde mich dann nach der Klavierstunde bei Ihnen zurück. Via Email erreichen Sie mich unter info@romantischerpianist.de – Meine Homepage als Klavierlehrer und Pianist finden Sie stets unter www.romantischerpianist.de – Meine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinovas finden Sie unter www.pianomodelle.de sowie auch unter www.ebay.de/usr/klaviererfolg*marioruerup  – Ich wünsche Ihnen viel Vorfreude auf das schöne Hobby des Klavierspielens und bin mir sicher, dass es Ihnen und Ihrer Familie viel Freude bereiten wird, täglich aufs Neue schöne Musikstücke und Lieder auf den eigenen Tasten spielen zu können.

.

Pianist und Klavierlehrer

Mario Rürup

Festnetztelefonnummer Deutsche Telekom

07545- 555 93 47

Für Fragen zu Yamaha Clavinova CLP und CVP erreichen Sie mich immer tagsüber und auch abends telefonisch. Im Falle, dass ich Klavierunterricht geben sollte, sprechen Sie mir ruhig auf das Band. Ich melde mich dann nach der Klavierstunde bei Ihnen gerne zurück.

Mobile Telefonnummer

0172 – 724 16 27

Informationen zu Clavinova CLP und CVP

http://klaviererfolg.de/clavinova/

http://www.clavinova.de/

Meine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinova CLP und CVP

www.pianomodelle.de

http://www.ebay.de/usr/klaviererfolg*marioruerup

Für Email-Anfragen, wenn Sie ein wenig Hilfe brauchen:

info@romantischerpianist.de

Unter folgenden Webseiten finden Sie ein wenig Informationen über meine Tätigkeit als Musiklehrer und Pianist:

www.romantischerpianist.de sowie www.marioruerup.de

 

 

Ideal zum Klavierspielen: Yamaha Clavinova CLP und CVP

Ideal zum Klavierspielen ist aus meiner Sicht das Yamaha Clavinova in der Modellversion CLP und CVP. Diese Instrumente sind rein elektrisch, haben jedoch eine echte Klavier-Mechanik. Jeder Taste reagiert 1:1 wie ein echtes Klavier, und es klingt dabei sogar wie ein echtes Instrument.

Yamaha Clavinova mit 88 Tasten

Schön für Familien finde ich, dass es keine Wartungskosten für Clavinovas gibt. Ein echtes Klavier hingegen muss regelmässig zwei Mal im Jahr gestimmt werden, und regelmässige Reparaturarbeiten fallen an. Natürlich ist ein echtes Klavier etwas Wunderschönes, jedoch entspricht es nicht immer den Anforderungen, die eine Familie oder ein Beginner des Klavierspiels in ihrem Alltag benötigt. Oft weiß man noch nicht, ob man „dabei bleibt“ und sich das Hobby auch wirklich bewahrheitet. Nach vielen Jahren kann man immernoch ein echtes Klavier kaufen, wenn man sicher weiß, dass man erfolgreich jahrelang spielt.

Yamaha Clavinova CLP

Auch kann man ein Clavinova von Yamaha leise spielen, also die Lautstärke stufenlos regeln. So stört man nicht seine Nachbarn und kann auch im Rahmen der Familie ungestört üben. Für Kinder ist das lautlose Spielen mit Kopfhörer auch eine schöne Sache. Zusätzlich erspart das Yamaha Clavinova in der Version CLP und CVP die Speditionskosten eines echten Klavieres. Wenn man dann bedenkt, dass ein gutes gebrauchtes Klavier ca. 5.000 Euro kosten sollte, ist ein gebrauchtes Yamaha Clavinova dagegen sogar recht günstig. Billige alte Klaviere verursachen in der Regel hohe Reparaturkosten und laufende Kosten, die für eine Familie eine hohe Last darstellen können.

Als Klavierlehrer höre ich diese Sorgen sehr häufig, kann dann aber in meiner Klavierschule beruhigen, denn wer auf einem Clavinova von Yamaha spielt, kann später auch jedes echte Klavier spielen ohne Probleme. Das habe ich über Jahre erlebt. Daher ist das eine große Erleichterung. Es ist günstiger, kann in der Lautstärke angepasst werden und verursacht keine Wartungs- oder Speditionskosten. Dabei ist es pädagogisch  wie ein echtes Klavier in Anschlagsgefühl und Spielverhalten.

CVP Clavinova von Yamaha

Natürlich sollte man darauf achten, nicht ein Stagepiano zu erwerben, das man auf einen Tisch legen muss. Hier stimmt die Tastatur meist nicht überein mit dem echten Klavier. Auch fehlen die fest montierten Pedale. Auch ein Keyboard mit ganz wenigen leichten Tasten ist falsch genauso wie halbgewichtete Tastaturen, die nur die Hälfte eines echten Klavieres aufweisen. YDP Arius, P-Modelle oder NoName-Modelle aus Asien sollte man einfach weglassen. Schließlich geht es darum, später einmal jedes echte Klavier spielen zu können. Achten Sie einfach immer auf die Bezeichnung Yamaha Clavinova mit der Typenbezeichnung „CLP“ oder „CVP“.

Gerne berate ich Sie und gebe Ihnen ein paar Tipps, falls Sie noch Fragen haben zu Clavinovas. Ich kenne als Klavierlehrer die Verwirrung, die bei Interessierten entsteht, die sich das erste Mal auf dem Markt der Tasteninstrumente umschauen. Gerne helfe ich ein bisschen weiter, wenn Sie das möchten. Sie erreichen mich immer telefonisch auf Festnetz 07545 – 555 93 47 oder mobil unter Telefon 0172 – 72 41 627. Falls ich gerade Klavierunterricht gebe, können Sie mir gerne auch auf den Anrufbeantworter sprechen. Ich melde mich dann nach der Klavierstunde bei Ihnen zurück. Gerne dürfen Sie mir auch eine Email schreiben auf info@romantischerpianist.de – meine Homepage als Klavierlehrer und Pianist finden Sie auf www.romantischerpianist.de – meine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinovas finden Sie unter www.pianomodelle.de sowie auch unter www.ebay.de/usr/klaviererfolg*marioruerup – ich freue mich auf einen persönlichen Kontakt und ermutige Sie, mit dem Klavierspielen zu beginnen. Klavierspielen ist ja auch immer eine Herzensangelegenheit, die Ihnen viele neue schöne Momente in Ihr Leben zaubern kann und Sie sicher lange begleiten wird.

.

Pianist und Klavierlehrer

Mario Rürup

Festnetztelefonnummer Deutsche Telekom

07545- 555 93 47

Für Fragen zu Yamaha Clavinova CLP und CVP erreichen Sie mich immer tagsüber und auch abends telefonisch. Im Falle, dass ich Klavierunterricht geben sollte, sprechen Sie mir ruhig auf das Band. Ich melde mich dann nach der Klavierstunde bei Ihnen gerne zurück.

Mobile Telefonnummer

0172 – 724 16 27

Informationen zu Clavinova CLP und CVP

http://klaviererfolg.de/clavinova/

http://www.clavinova.de/

Meine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinova CLP und CVP – versicherter Versand deutschlandweit

www.pianomodelle.de

http://www.ebay.de/usr/klaviererfolg*marioruerup

Für Email-Anfragen, wenn Sie ein wenig Hilfe brauchen:

info@romantischerpianist.de

Unter folgenden Webseiten finden Sie ein wenig Informationen über meine Tätigkeit als Musiklehrer und Pianist:

www.romantischerpianist.de sowie www.marioruerup.de

.

 

Ein Yamaha Clavinova von Yamaha mit 88 gewichteten Tasten

„88 gewichtete und anschlagsdynamische Tasten“,- das hört man oft, wenn man nach einem idealen elektrischen Klavier fragt. Als Klavierlehrer und Pianist werde ich oft gefragt, warum man das braucht und warum die kleinen Keyboards oder wackeligen Stagepianos mit viel weniger Tasten nicht geeignet sind, um das Klavierspielen schön und sicher zu erlernen.

Wenn man Klavierspielen lernen möchte, ist es wichtig, ein Instrument zum Üben zuhause zu haben, das dem echten Klavier möglichst 1:1 gleicht. Oft ist ein echtes Klavier einfach zu teuer oder bietet nur eine mindere Qualität, wenn es billig und alt ist. Zudem erschrecken Familien oft die laufenden Wartungskosten und Nachbarn, die das Klavierspielen vielleicht nicht hören möchten. Auch ist man im Rahmen der eigenen Familie manchmal froh, auch einmal leise spielen zu können. Ein Clavinova von Yamaha ist da ganz ideal. Yamaha baut seit Jahrzehnten echte Klaviere und Flügel – und besitzt Erfahrung im Klavierbau. Das elektrische Piano von Yamaha wird „Clavinova“ genannt. Man kann in der Version „CLP“ und „CVP“ erwerben. CLP ist ein reines Klavier mit verschiedenen Klangfarben, ein CVP besitzt zusätzlich Schlagzeug und Keyboardfunktionen. Beide Versionen besitzen aber die gute gewichtete Tastatur, die dem echten Klavier quasi in nichts nachsteht. Die Tonerzeugung ist elektrisch,- so muss es nie gestimmt werden. Aus den Lautsprechern kommt der Ton eines echten Klavieres. Man kann es wie einen Fernseher einfach leise stellen oder mit Kopfhörern betreiben, also lautlos für die Umgebung.

Trotzdem übt der Klavierspieler auf der guten gewichteten Tastatur. Um eine Taste herunter zu drücken, muss man sich anstrengen, etwa 50 Gramm zu bewegen. Diese Kraftanstrengung ist wichtig, jeden Tag einzustudieren. Daher ist die gute Tastatur sehr wichtig. Anschlagsdynamisch ist diese auch. Das heisst, je stärker der Spieler die Taste herunter drückt, desto lauter ist der Ton zu hören. Somit ergibt sich über die Monate und Jahre die Fertigkeit, Kraftanstrengung und Gefühl zu kombinieren und die Tasten verschieden stark und akzentuiert herunter zu drücken, um schöne lebendige Musik zu machen. Musik ist ja auch eine Herzensangelegenheit – somit ist das Gefühl wichtig. ein schöner Klang des Instrumentes zuhause motiviert, jeden Tag zu üben und Fortschritte zu machen.

Falls Sie noch Fragen haben, dürfen Sie mich immer gerne anrufen oder mir eine Email schreiben. Als Klavierlehrer hilft man gerne weiter,– das ist ja meine tägliche schöne Aufgabe für Jung und Alt. Daher können Sie mich immer telefonisch erreichen unter Telefon Festnetz 07545 – 555 93 47 oder auch mobil unter Telefon 0172 – 72 41 627. Gerne tagsüber und abends, am Wochenende oder Feiertags – Klavierlehrer sind immer im Einsatz ! Falls Sie ich gerade Klavierunterricht gebe, sprechen Sie mir gerne auf das Band – ich melde mich dann nach der Klavierstunde bei Ihnen zurück. Falls Sie lieber den Computer nutzen möchten, können  Sie mir gerne eine Email schreiben unter info@romantischerpianist.de – meine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinova in der Version CLP und CVP finden Sie immer unter www.pianomodelle.de oder auch unter dem Link www.ebay.de/usr/klaviererfolg*marioruerup – auf jeden Fall bin ich mir sicher, dass Sie in Ihrer Familie viele schöne Stunden erleben werden, wenn das Klavier erklingt. Mit einem Clavinova kann das ganz ohne finanziellen Druck passieren – und ohne das Risiko, viel Geld ausgegeben zu haben. Oft wird auf Clavinovas sogar noch öfter geübt als auf echten Klavieren, da man es auch einmal auf Zimmerlautstärke oder ganz leise einstellen kann. Ich wünsche Ihnen viel Vorfreude auf das schöne Hobby Klavierspielen und bin immer gerne da, falls Sie noch eine Frage haben.

.

Pianist und Klavierlehrer

Mario Rürup

Festnetztelefonnummer Deutsche Telekom

07545- 555 93 47

Für Fragen zu Yamaha Clavinova CLP und CVP erreichen Sie mich immer tagsüber und auch abends telefonisch. Im Falle, dass ich Klavierunterricht geben sollte, sprechen Sie mir ruhig auf das Band. Ich melde mich dann nach der Klavierstunde bei Ihnen gerne zurück.

Mobile Telefonnummer

0172 -72 4 1 6 27

Informationen zu Clavinova CLP und CVP

http://klaviererfolg.de/clavinova/

http://www.clavinova.de/

Meine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinova CLP und CVP

www.pianomodelle.de

http://www.ebay.de/usr/klaviererfolg*marioruerup

Für Email-Anfragen, wenn Sie ein wenig Hilfe brauchen:

info@romantischerpianist.de

Unter folgenden Webseiten finden Sie ein wenig Informationen über meine Tätigkeit als Musiklehrer und Pianist:

www.romantischerpianist.de sowie www.marioruerup.de

… besser ein Clavinova CLP und CVP

Ein gutes elektrisches Piano zu finden, ist nicht leicht. Leider ist der Markt verwirrend und nicht jedes elektrische Piano ist für den Klavierschüler gut und sinnvoll. Immerhin geht es darum, dass der Lernende später ein echtes Klavier oder einen Flügel spielen kann wie er zu finden ist in Schulen, Gemeindesälen oder Hotels. Die vielen Produkte sind verwirrend, und als Musiklehrer ist mir dieses Problem durch Eltern und Schüler sehr wohl bekannt. Allzu verwirrend steht man oft vor der erdrückenden Auswahl an Pianos. Was ist nun das Beste für mein Kind ? Wie kann ich am besten das Klavierspiel erlernen, ohne gleich eine große Investition zu tätigen ? Ganz wichtig ist, dass das E-Piano eine gute gewichtete und anschlagsdynamische Tastatur besitzt. Und so ist es ein „kluger Schachzug“ ein elektrisches Klavier von einem Hersteller zu kaufen, der auch echte Klaviere und Flügel baut. Die Firma Yamaha baut seit Jahren diese echten Klaviere und Flügel, kennt sich so sehr gut aus und fertigt auch für die elektronischen Instrumente, genannt „Clavinova CVP“ und „CLP“ eine Tastatur, die dem Klavier wirklich ähnelt. Das ist die Voraussetzung für den Erfolg beim Üben. Daher besser ein Clavinova. Kein Keyboard, kein billiger Nachbau aus Asien und auch kein eventuell leicht defektes E-Piano kann ein guter Begleiter für dieses Ziel sein. Mit jeder Klavierstunde gewöhnt sich der Schüler mehr an Haltung, Tastaturgewichtung und Pedalstellung. Ein Yamaha Clavinova ist immer genormt. So können Sie und Ihre Familie bald an jedem Klavier in der Schule oder Gemeinde ohne Umstellungsschwierigkeiten spielen. Als Pianist und Klavierlehrer helfe ich Ihnen mit Freude und Überzeugung weiter. Zu Fragen zu Clavinovas hier meine Festnetznummer: 07545 – 555 93 47 oder meine mobile Nummer: 0172 – 724 16 27. Gerne können Sie mir auch eine Email schreiben an: info@romantischerpianist.de und ich melde mich bei Ihnen zurück. Ich helfe Ihnen gerne weiter, da das ja mein Beruf ist. Rufen Sie mich einfach kurz an auf dem Festnetz oder Mobiltelefon, wenn Sie mögen.

Meine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinova CLP und CVP Modelle finden Sie unter www.ebay.de/usr/klaviererfolg*marioruerup

Ab und zu erfahre ich als Musiklehrer, dass ein Schüler ein gebrauchtes Yamaha Clavinova abgeben möchte. Das kann aus dem Grund sein, dass der Schüler ein echtes Klavier kauft, einen Flügel erbt oder das Instrument wechselt. Auf diese Weise wird ein gekauftes Clavinova frei und steht zum Verkauf. Nach vielen Jahren meines Unterrichts erkenne ich sehr guten Geräte und kann sie von den Schlechten unterscheiden. Nachdem die Instrumente eingehend gestestet sind kann ich sie ehrenamtlich weitergeben. Als Pianist entgeht mir kein Fehler, und so kann ich die Instrumente guten Gewissens an Menschen verkaufen, die sich am Klavierspiel für ihr Leben erfreuen möchten. Die Clavinovas stehen in meinen gepflegten und geschützten Räumen. Mir ist es persönlich sehr wichtig, ehrenhaft weiterzuhelfen, mein Wissen über das Klavierspiel einzubringen und jedes Yamaha Clavinova eingehend in allen Funktionen und Tasten zu überprüfen. Der Käufer kann so sicher sein, ein geprüftes Instrument zu erwerben, das ihm das Klavierspiel für sein Leben auch tatsächlich ermöglicht und ihn im Prozess des täglichen Lernens optimal unterstützt.

Dabei ist es wichtig, dass ein Gerät das Logo -Clavinova- trägt und mit der Kennzeichnung Clavionva CLP oder Clavinova CVP versehen ist. So besitzen Sie ein tatsächliches Clavinova von der Firma Yamaha, das eine genormte Tastatur mit Gewichtung und Anschlagsdynamik besitzt ähnlich einem echten Klavier. Meiner Erfahrung nach gehört ein Clavinova zu den allerbesten elektronischen Klavieren, die es überhaupt gibt. Wenn ich selbst auftrete, bin ich immer von Herzen froh, ein Clavinova vorzufinden. Dies liegt an dem guten Klang und dem Spielgefühl, das einem echten Klavier in Nichts nachsteht. Als Musiklehrer und Pianist ist dies meine ehrliche Meinung und wird gestützt durch die meisten Musiker weltweit. Die Firma Yamaha wiederum besitzt lange Jahre Erfahrung im Klavierbau. Dies ist auch für den Laien ein gutes Gefühl, da die Firma sehr genau darauf achtet, dass das elektronische Klavier dem eigenen echten Klavier in nichts nachsteht. Schlimm ist es, wenn Käufer ohne es zu wissen defekte Pianos kaufen, die oft ganz ohne Kenntnis der Verkäufer als „gut“ oder „kaum benutzt“ angepriesen werden. Es gibt auch Instrumente, die jahrelang herumstanden nachdem ein ehemaliger Klavierlernender das Hobby nach jahrelangem Spielen aufgab. Diese Instrumente weisen dann einen hohen Verschleiss auf. Solch ein Kauf ist dann immer schade, weil manche Verkäufer auch einfach keine Berufsmusiker sind und Defekte selbst oft nicht hören. So schadet es der Entwicklung des Klavierschülers unmerklich.

Es ist immer gut, wenn man als Käufer selbst darauf achtet, aus welcher Quelle man ein Instrument kauft. Persönlich netter und vertrauensvoller Kontakt ist bei einem Instrumentenkauf sehr ratsam. Immerhin geht es um eine Geldinvestition und um den Fortschritt beim Klavierüben. Man sollte sich einen genauen Eindruck von dem Clavinova verschaffen durch Fotos, die alle Details klar zeigen. Die Geschichte eines Pianos ist wesentlich und es ist gut, etwas darüber zu erfahren. Am besten ist ein persönliches Gespräch mit dem Vorbesitzer. So hat man dann ein gutes Gefühl und einen netten Kontakt. Daher können Sie mich auch immer erreichen über das Telefon. Der Kauf eines Clavinovas oder eines Klavieres ist ja keine alltägliche Sache. Es ist etwas ganz Besonderes, das man in seinem Leben nur einmal tätigt. Hier zahlt sich Sorgfalt aus – und so spielen Sie bald richtig schön Klavier und haben mit Ihrer Familie über viele Jahre hinweg Freude daran ! Mit meinen Schülern bespreche ich die Fragen rund um den Yamaha Clavinova-Kauf auch immer genau. Aus diesem Grund weiter unten meine Telefon-Nummern, unter denen Sie mich jeden Tag – auch Samstags und Sonntags wie auch Feiertags erreichen. So können wir ein wenig miteinander sprechen, und ich kann Ihnen einige Tipps geben. Dies ist ja auch mein Beruf, und es macht mir einfach sehr viel Freude über das Klavierspielen und den besten Weg hin zu diesem Ziel zu sprechen.

.

.

Pianist und Klavierlehrer

Mario Rürup

Festnetztelefonnummer Deutsche Telekom

07545- 555 93 47

Für Fragen zu Yamaha Clavinova CLP und CVP erreichen Sie mich immer tagsüber und auch abends telefonisch. Im Falle, dass ich Klavierunterricht geben sollte, sprechen Sie mir ruhig auf das Band. Ich melde mich dann nach der Klavierstunde bei Ihnen gerne zurück.

Mobile Telefonnummer

0172 – 724 16 27

Informationen zu Clavinova CLP und CVP

http://klaviererfolg.de/clavinova/

http://www.clavinova.de/

Meine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinova CLP und CVP

www.pianomodelle.de

www.ebay.de/usr/klaviererfolg*marioruerup

Für Email-Anfragen, wenn Sie ein wenig Hilfe brauchen:

info@romantischerpianist.de

Unter folgenden Webseiten finden Sie ein wenig Informationen über meine Tätigkeit als Musiklehrer und Pianist:

www.romantischerpianist.de sowie www.marioruerup.de