Monats-Archive: Juni 2015

Was kann ein Yamaha Clavinova CLP und CVP leisten ?

Als Klavierlehrer und Pianist werde ich von meinen Klavierschülern beim Unterricht oft gefragt, was das Beste ist für das Klavierspielen. Tägliches Üben, aber auch das richtige Instrument. Und Freude sowie Spaß bei beidem: einerseits beim Unterricht, andererseits beim Anschlagen der Tasten des Instrumentes, das man besitzt. Das ist natürlich nicht immer leicht, denn es gibt so viele verschiedene Klaviere und elektrische Pianos, das man leicht den Überblick verlieren kann.

Wichtig ist zu wissen, dass ein elektrisches Klavier von Yamaha eine gute Alternative zum echten Klavier darstellt. Es ist günstiger, hat keine Wartungskosten, man kann es auch mal leise oder lautlos mit Kopfhörer spielen zu jeder Uhrzeit – und es lässt sich leichter transportieren. Ein echtes Klavier ist wunderschön, jedoch gerade die günstigen oft viel zu alten echten Klaviere verursachen viel mehr Kosten in der Folge des Kaufes als sie am Anfang gekostet haben.

Yamaha ist aus meiner Sicht die beste Wahl,- ich habe über die Jahre mit dieser Firma die besten Erfahrungen gemacht. Das ist nur meine persönliche unabhängige Meinung als Klavierlehrer. Man baut hier auf eine Klavierbaufirma, die auch echte Klaviere und Flügel baut. Das ist ein gutes Gefühl – man kann sich sicher sein, dass Tastatur, Klang und auch die Maße dem entsprechen, was man von einem echten Klavier her kennt. Wichtig ist jedoch die Typwahl. Es gibt Keyboards mit ganz leichten Tasten für Bands, es gibt Stagepianos zum Mitnehmen, die die falsche Tastaturgewichtung zum guten Klavierspiel besitzen – und es gibt halbgewichtete Digitalpianos, die also eine viel zu leichte Tastatur besitzen. Man muss sich hier nicht so anstrengen, die Tasten herunter zu drücken wie bei einem echten Klavier. Die Folge ist, dass man am Ende gar nicht das echte Klavier spielen kann.

Daher achten Sie auf die Typenbezeichnung “Yamaha Clavinova” zum einen und zum anderen der Typus “CLP” oder “CVP”. Das sind die guten Clavinovas von Yamaha. Sie sind um ein Vielfaches besser in Klang und Spielgefühl als Stagepianos, sogenannte P-Modelle oder “YDP Arius” Modelle. Ein CLP Clavinova besitzt wunderschönen Klavierklang, verschiedene Klangfarben, oft einen eingebauten Metronom und eine Aufnahmefunktion. Man bekommt sie mit und ohne Tastaturklappe. Ein CVP besitzt zur guten Tastatur und schönem Klavierklang zusätzlich noch optional Schlagzeug und Keyboardfunktionen. Somit leistet das Clavinova von Yamaha optimal als Klavierersatz, das echte Klavier quasi 1:1 zu imitieren. Ausserdem sitzt der Schüler in der genormten richtigen Höhe und Breite. Auch die Tasten sind genormt – alles ist bei einem CLP und CVP Clavinova wie bei einem echten Klavier. Dies ist bei vielen anderen Modellen wie der YDP Arius Serie oder der P-Modelle nicht der Fall. Das muss man einfach wissen.

Bei Fragen können Sie mich gerne immer erreichen. Gerne beantworte ich Ihre Fragen, was ich als Klavierlehrer gerne tue, auch beim täglichen Unterricht bei meinen Schülern. Sie erreichen mich täglich, auch gerne abends, am Wochenende, Sonntags oder Feiertags unter Festnetz 07545 – 555 93 47 oder mobil unter Tel: 0172 – 72 41 627. Als Klavierlehrer ist man immer gerne im Einsatz. Gerne können Sie mir eine Nachricht auf dem Band hinterlassen, falls ich gerade Unterricht gebe. Ich melde mich dann nach der Klavierstunde zurück bei Ihnen. Gerne können Sie mir auch eine Email schreiben unter info@romantischerpianist.de –  Meine Homepage als Klavierlehrer finden Sie unter www.romantischerpianist.de – meine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinova CLP und CVP finden Sie unter www.pianomodelle.de oder unter http://www.ebay.de/usr/notenklang – schon heute wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie viel Vorfreude auf das Klavierspielen und helfe Ihnen gerne ein bisschen weiter, wenn Sie Fragen haben. Ein persönliches Gespräch ist immer gut und hilft oft weiter.

 

Schön Klavierspielen mit dem Yamaha Clavinova CLP und CVP

Ich kenne als Klavierlehrer und Pianist die vielen offenen Fragen, die man zu Beginn eines Instrumentenkaufes hat. Der Wunsch, schön Klavierspielen zu können steht als erstes im Raum – und so möchte man das Beste für das Hobby erreichen. Ein gutes Instrument gehört dazu. Nur gleich ein echtes Klavier kaufen ? Das ist sehr teuer, die Anschaffung zieht laufende Folgekosten wie das Stimmen, die Wartung, der Transport mit sich. Und man weiß noch nicht genau, “wie sich das Hobby entwickelt” und ob der Klavierschüler auch wirklich “dabei bleibt“. Somit sind die Clavinovas mit der Kennung CLP und CVP eine wunderbare Lösung, da die Klavierbaufirma Yamaha für dieses elektrische Piano tatsächlich eine echte gewichtete Tastatur verbaut hat, die sich anschlagsdynamisch wie ein echtes Klavier spielen lässt. Hier stimmen die Maße des Pianos sowie das Gewicht der Tasten überein mit dem echten Klavier. Auch der Klang ist ganz fantastisch, so dass der Klavierschüler später jedes echte Klavier spielen kann ohne Umstellungsprobleme.

Dies ist eine große Erleichterung - gerade durch meinen Klavierunterricht bemerke ich, dass Schüler, die auf einem Clavinova üben sogar bessere Fortschritte machen. Sie üben häufiger. Das liegt daran, dass man es in der Lautstärke stufenlos regeln kann und man es sogar lautlos mit Kopfhörer betreiben kann. So hört die Umgebung nichts mehr, der Schüler kann ungestört in Ruhe üben und kann das Clavinova nur dann laut stellen, wenn Verwandte und Nachbarn es gerne hören möchten. Auf diese Weise ist auch das Üben am Abend oder in der Mittagspause möglich – und der Klavierschüler übt häufiger jetzt, wo er es auch neben der Arbeit einmal abends oder Sonntags einbauen kann. Selbst im Rahmen der Familie ist es schön, wenn man das Instrument auch mal leise stellen kann und sich später gemeinsam am Übeerfolg freuen kann.

Auch fallen Wartungskosten bei einem Yamaha Clavinova CLP und CVP vollkommen weg - die Clavinovas sind wartungsfrei - und so wird auch die Familienkasse geschont. Während man ein echtes Klavier zweimal jährlich stimmen muss, entfällt dies bei einem Clavinova. Auch braucht man keine Klavierspedition, die es mit mehreren Männern aufwendig transportiert. Ein Clavinova ist zerlegbar - und passt so in jedes Auto mit umklappbarer Rücksitzbank. Auch im Haus ist es auf diese Weise gut von Raum zu Raum verstellbar. Vielfältige Funktionen, die ein Yamaha Clavinova noch bietet kommen dazu: die Aufnahmefunktion, dass sich das Clavinova “alles merkt”, was Sie spielen oder auch der eingebaute Metronom. Auch kann der Spieler die Klangfarben wechseln, also auch einmal auf Orgel umstellen oder Cembalo, was das Üben erfrischt und Freude bereitet.

Falls Sie Fragen zu Yamaha Clavinova haben können Sie mich gerne immer erreichen. Ich bin Klavierlehrer und gebe auch meinen Schülern und Ihnen gerne Tipps, da das ja mein Beruf ist und Freude bereitet. Gerne können Sie mich auf Festnetz oder Handy anrufen und ich helfe Ihnen gerne weiter. Ein Tipp ist oft hilfreich, und so kann das Klavierspielen schön beginnen. Meine Festnetz-Rufnummer lautet: 07545 – 555 9347 oder gerne auch unter Mobilfunk Tel: 0172 – 72 41 627 – falls ich gerade Klavierunterricht gebe, können Sie mir gerne eine Nachricht hinterlassen auf dem Anrufbeantworter. Ich rufe Sie dann zurück sobald die Klavierstunde beendet ist. Falls Sie mir lieber eine Email schreiben möchten, erreichen Sie mich unter Email info@romantischerpianist.de – meine Homepage als Klavierlehrer und Pianist finden Sie unter www.romantischerpianist.de – meine gebrauchten und geprüften Yamaha Clavinovas finden Sie unter www.pianomodelle.de und unter dem Link http://www.ebay.de/usr/notenklang – wichtig ist, dass man immer ein Clavinova mit der Modellkennung CLP oder CVP erwirbt – neu sind diese, wenn Sie die qualitative Mitte wählen, die sinnvoll ist leider sehr teuer - gebraucht hingegen sinken die Preise wunderbar, dass man als Familie mit dem Hobby schön beginnen kann, ohne die Familienkasse allzu stark belasten zu müssen. Ich wünsche Ihnen heute schon viel Vorfreude auf das schöne Hobby Klavierspielen, das Sie ganz sicher ein Leben lang begleiten kann und viel Freude bereitet.